TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Dienstag, 17 April 2018

Erfolgreiche NRW-Meisterschaften für Nachwuchs des TSV Bayer Dormagen

Erfolgreiche NRW-Meisterschaften für Nachwuchs des TSV Bayer Dormagen

Besonders erfolgreich waren die Schüler männlich des Jahrgangs 2007. Mika Schiffer, Tim von der Weppen und Johannes Ermert belegten die Plätze 1 bis 3 und sorgten für ein TSV-Treppchen. Ein reines Dormagener Podest gab es auch im Wettbewerb der weiblichen B-Jugend Jahrgang 2004. Hier holten Sina Neumann, Felice Herbon, Nicole Gert und Miriam Kusian in dieser Reihenfolge Gold, Silber und Bronze. Auch bei den Jungs ging der Titel im Jahrgang 2004 nach Dormagen. Philipp Methner setzte sich im Finale gegen Marvin Schraven aus Solingen durch.

Im Mädchen Jahrgang 2006 konnte sich Marisa Kurzawa gegen ihre Konkurrenz durchsetzen und NRW-Meisterin werden. Auch im jüngeren Schülerinnenjahrgang 2008 kam die Siegerin aus den Reihen des TSV Bayer Dormagen: Mia Weiland setzte sich gegen ihre Teamkameradin Cisanne Herbon durch, die Zweite wurde. Ihr Schwester Julia Weiland gewann die Konkurrenz des Jahrgangs 2005 (B-Jugend). Im gleichen Jahrgang wurde mit Lucas Bjarne ein weiterer Fechter vom Höhenberg NRW-Meister.

Im Wettkampf der A-Jugendlichen konnte Annemarie Schneider den Titel nach Dormagen holen. Sie setzte sich im Finale gegen Amy Stein aus Solingen durch. Kerstin Weiland wurde Dritte. Bei den Herren reichte es für Valentin Meka für Rang Drei.

Bei den Aktiven verpasste Evi Förster knapp die Gold-Medaille. Sie musste sich im Finale Lisa Rütgers aus Ratingen geschlagen geben. Liska Derkum und Emily Kurth belegten beide den Bronzerang. Der Sieg gelang derweil Bas Wennemar bei den Aktiven männlich. Er setzte sich im Finale gegen Eric Seefeld aus Solingen durch.

Weitere Podestplatzierungen gab es im Jahrgang männlich 2006 durch Matthis Husmann auf Rang Zwei, Jahrgang männlich 2008 durch Florian Schejnoha auf Platz Drei und durch Polina Kohl im Jahrgang weiblich 2007, die den zweiten Platz belegte.
„Ich freue mich für alle frischgebackenen NRW-Meister und über das gelungene Kräftemessen des Nachwuchses in Dortmund“, bilanzierte TSV-Fechtkoordinator Olaf Kawald.


Foto: Siegerpodest HSÄ Jahrgang 2007: v.l. Tim von der Weppen, Mika Schiffer, Johannes Ermert, Quelle: TSV Bayer Dormagen

DruckenE-Mail
Autor: Lukas Will

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen

Aus unserer Fotosammlung:

Fechten

mehr Bilder

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen