TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Samstag, 14 Juli 2018

Ausgezeichnet: Fechter des TSV Bayer Dormagen erhalten „Grünes Band“

Ausgezeichnet: Fechter des TSV Bayer Dormagen erhalten „Grünes Band“

Um die herausragende Talentförderung der Vereine zu belohnen, ist mit der Auszeichnung des „Grünen Bandes“ eine Förderprämie von 5.000€ verbunden, die unmittelbar in die Jugendarbeit fließt. Nach 1992, 2003 und 2009, erhielten die Fechter des TSV die Auszeichnung bereits zum vierten Mal. „Wir freuen uns natürlich sehr über den Preis und sehen diesen als weitere Bestätigung unserer herausragenden Nachwuchsarbeit“, zeigte sich TSV-Fechtkoordinator Olaf Kawald stolz.

Seit 1986 fördern die Commerzbank AG und der Deutsche Olympische Sportbund über die Initiative „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ Kinder und Jugendliche. Die Bewertungskriterien ergeben sich aus dem Nachwuchsleistungssport-Konzept des DOSB und schließen unter anderem die Trainersituation, die Zusammenarbeit mit Institutionen wie Schulen oder Olympiastützpunkten, die Doping-Prävention sowie pädagogische Aspekte der Leistungsförderung mit ein.

„Besonders unsere kontinuierliche Talentfindung und –förderung im Verbundsystem zwischen Schule und Leistungssport konnte die Jury überzeugen“, so Kawald.

Talentsichtungsgruppen an verschiedenen Grund- und weiterführenden Schulen, die Zusammenarbeit mit den Sportschulen NRW, des Norbert-Gymnasiums und  der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule, das Teilinternat Dormagen ab der 3. Klasse, das Sportinternat Knechtsteden und die intensive Zusammenarbeit mit der Laufbahnberatung des OSP Rheinland kennzeichnen die Umsetzung eines humanen Leistungsportgedankens beim TSV Bayer Dormagen.

„Wir beobachten seit Jahren, dass dieses Konzept Früchte trägt. So entstammt beispielsweise die gesamte aktuelle Herren-Nationalmannschaft der Säbelfechter aus unserem System“, ergänzt Kawald.

Die Jury prämiert jedes Jahr 50 Vereine oder Vereinsabteilungen aus den förderungswürdigen olympischen und nicht olympischen Spitzenverbänden des Deutschen Olympischen Sportbundes. Voraussetzung für die Vereine ist, dass sie aktive Talentsuche und -förderung von Jugendlichen sowie aktive Dopingprävention betreiben.

Im Herbst werden die Vereine dann mit dem „Grünen Band“ ausgezeichnet. Im Rahmen feierlicher Preisverleihungen kriegen die Vereine ihren Scheck sowie einen Pokal überreicht.

Die Fotos zeigen den TSV-Nachwuchs beim Heim-Weltcup im TSV Bayer Sportcenter (Quelle: Heinz J. Zaunbrecher) sowie das Logo des "Grünen Bands".

DruckenE-Mail
Autor: Lukas Will

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen

Aus unserer Fotosammlung:

Fechten

mehr Bilder

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen