TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Dienstag, 11 Februar 2020

TSV-Nachwuchs feierte Erfolge beim „Bonner Säbel“

TSV-Nachwuchs feierte Erfolge beim „Bonner Säbel“

Bei den Mädchen gingen alle drei Titel an den Höhenberg. Im Wettbewerb der U15 setzte sich Marisa Kurzawa im Finale mit 15:10 gegen Livia Küpper vom TSC Eintracht Dortmund durch. Bei der U13 gewann Polina Kohl das Finalgefecht gegen ihre Vereinskameradin Cisanne Herbon mit 10:3 und auch bei den Mädchen U11 kam es zu einem TSV-internen Duell, das Marla Scheibke gegen Annika Lucas mit 10:9 für sich entscheiden konnte. Julia und Mia Weiland holten zudem jeweils Bronze in der U15 bwz. U13 Alterklasse.

In den Wettbewerben der Jungs glänzten die Medaillen der TSV-Starter durchweg silbern: Matthis Husmann (U15), Mika Schiffer (U13) und Matti Schiffer (U11) schafften alle den Sprung ins Finale, mussten sich dort aber ihren Kontrahenten geschlagen geben. Leonard Weber, der in der Altersklasse U13 Bronze gewann, komplettierte das tolle Ergebnis der Dormagener Nachwuchsfechter.

„Ein rundum gelungenes Wochenende für unsere jüngsten Fechttalente“, freute sich Olaf Kawald, sportlicher Leiter Fechten, über die guten Leistungen in Bonn.

Foto: Die erfolgreichen Mädchen der Altersklasse U13 mit den Dormagenerinnen (obere Reihe v.l.) Cisanne Herbon, Polina Kohl, Julia Weiland, Norina Görres (vorne, 2.v.r.). Quelle: TSV Bayer Dormagen

DruckenE-Mail
Autor: Lukas Will

Aus unserer Fotosammlung:

Fechten

mehr Bilder

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen

 

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen