Erstellt am Samstag, 19 September 2020

E1-Junioren wie aus einem Guß

E1-Junioren wie aus einem Guß

Die Niederlage der Vorwoche im Kopf motivierte die Mannschaft von Trainer Mathias und Ersin, denn mehr als deutlich zeigte das Team von Beginn an, dass man an diesem Samstag dem Ortsnachbarn keine Chance lassen wollte.

Nachdem der Führungstreffer nach nur wenigen Spielminuten erzielt wurde, traf man im Anschluss fast im Minutentakt.

In Halbzeit zwei war aufgrund des deutlichen Spielstandes die Möglichkeit gegeben das Team hier und da ein wenig durch zu wechseln, was den Torhunger des TSV aber keinen Abbruch tat.

Am Ende konnte jeder Feldspieler sich in die Torschützenliste eintragen. 

Platz vier, nach drei Spielen, so die erste Bilanz der Saison, vor den Herbstferien.

Weiter geht es am 29.09. im Kreispokal gegen den nächsten Stadtrivalen, dem VDS Nievenheim

 

Drucken
Autor: Detlev Grützmacher