TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Montag, 02 Juli 2018

F-Junioren spielen groß auf

F-Junioren spielen groß auf

F1-Junioren erringen 5. Platz beim Turnier in Velbert


Beim sehr gut besetzten Turnier des SC Velbert erzielten unsere F1-Junioren nicht nur den sehr guten fünften Platz, nein man konnte ein großes Ausrufezeichen setzen, hat man sich teilweise nur sehr knapp dem Bundesliganachwuchsteams hat geschlagen geben müssen, konnte sich aber auch gegen eben solche auch durchsetzen, sodass das Trainertrio diesen tollen Turniertag begeistert kommentierte:

"Zum top besetzten und organisierten Turnier vom SC Velbert reisten unsere 2009er schon am frühen Morgen Richtung "Sportplatz-von-Böttinger Straße" nach Velbert.
Bei einem Teilnehmerfeld von 16 Mannschaften traf man in der Vorrunde auf starke Teams der SG Wattenscheid 09, Fortuna Düsseldorf und dem SC Velbert.
In der Gruppe A konnte man den Gruppensieg erlangen durch 3 Siege und keinem Gegentreffer.
In der Zwischenrunde warteten unter anderem die Teams von Borussia Mönchengladbach, Rot Weiß Oberhausen und Thomasstadt Kempen.
Mit je 1:0 musste die F1 sich gegen Borussia Mönchengladbach & Rot Weiß Oberhausen knapp geschlagen geben.
Dagegen konnte man mit 1:0 gegen Thomasstadt Kempen das Spiel für sich entscheiden und dich das Spiel im Platz 5 sichern.
Im Spiel um Platz 5 traf man zum zweiten Mal auf das Team der SG Wattenscheid 09 an dem Tag. Mit einem 2:0 Sieg sicherte die F1 des TSV Bayer Dormagen den 5. Platz bei einem stark besetzten Turnier mit 16 Teams!
Das Trainertrio war stolz auf ihre Jungs, hat man doch nur 2 Gegentreffer bei 7 Spielen hinnehmen müssen und spielten dabei stark auf...!
Glückwunsch zur Top Leistung an diesem Tag nicht nur vom Trainerteam, Eltern und Betreuer, sondern auch von der Jugendabteilung zu diesem tollen Ergebniss!!!"

F3-Junioren erzielen trotz Personalmangel eine super Plazierung bei TuSa Düsseldorf

Bei extremen Witterungsbedingungen und leider ohne Ergänzungsspieler waren unsere F3-Junioren beim Turnier in Düsseldorf angereist.

Mit einem Sieg und einem Remis startete man ins Turniergeschehen, ehe man gegen den starken Gastgeber knapp mit 2:3 verlor.

Doch danach drehten die Höhenberg Kicker noch mal mächtig auf und konnten zwei Siege folgen lassen, was am Ende einen mehr als guten zweiten Platz bedeutete.

Völlig ausgelaugt, aber glücklich, präsentierte der TSV anschließend den Pokal.

DruckenE-Mail
Autor: Detlev Grützmacher

 

 

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen