TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Dienstag, 25 September 2018

B-Junioren mit knappen Heimerfolg

B-Junioren mit knappen Heimerfolg
Die B - Jugend des TSV  Bayer Dormagen schaffte mit einem hart umkämpften 1: 0 Erfolg gegen den hochfavorisierten TSV Norf eine kleine Sensation.
Bei strömendem Regen und wieder ersatzgeschwächt ( Niko Panteleous - Timo Fuchs  und Berkan Aydemir krank bzw. verletzt ) zeigten die Jungs eine disziplinierte engagierte Leistung. 
In Hälfte eins sah man ein ausgeglichenes Spiel  , wo Robin Scharfenberg einen  gut vorgetragenen Konter zum 1:0 abschloss. Mit diesem knappen aber nicht unverdienten Vorsprung ging es dann in die Kabine. 
 
Mit zunehmenden Regen und Powerplay des TSV Norf wehrten sich die Jungs vom TSV Bayer
gegen  den drohenden Ausgleich .
Norf haderte nun fortan mit dem Schiedsrichter und mit sich selbst.  Zwei Tore von Norf wurden berechtigter Weise nicht anerkannt ( Abseits und Foulspiel am wiedermal gut aufgelegten Torwart Stephan Schnocks !! ).
 
5 Minuten vor Schluss hatte Jako Bern die grösste Chance einen der wenigen Konter mit dem zweiten Treffer alles klar zu machen. Hier war der gegnerische Torwart noch so gerade mit den Fingern am Ball. Doch der erlösende Schlusspfiff brach dann  bei den TSV Jungs alle Dämme .

Ein glücklicher , aber nicht unverdienter Sieg . Für diese disziplinierte und kämpferische Einstellung ein dickes Lob der gesamten Mannschaft. So kann und muss es weiter gehen

DruckenE-Mail
Autor: Willi Mertens