TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Sonntag, 13 August 2017

TSV gewinnt Auftaktspiel in Büderich

TSV gewinnt Auftaktspiel in Büderich

FC Büderich - TSV Bayer Dormagen 3:4 (1:2)

Munterer Auftakt in Büderich: Nach sieben Treffern inklusive Siegtor in der letzten Minute konnte Dormagens Co-Trainer Bodo Fieren von einem gelungenen Start sprechen: "Das war heute nervenaufreibend und am Ende auch ein bisschen glücklich.Trotzdem nehmen wir das natürlich gerne an." Nach einem schlechten Start geriet der TSV durch Adrian Brors zu Recht in Rückstand, drehte danach aber laut Fieren auf: "Wir sind gar nicht ins Spiel gekommen, haben es nach einer guten halben Stunde dann aber besser in den Griff bekommen." Nico Eifler (35.) und Volker Helm (39.) drehten die Partie mit einem Doppelschlag, spätestens als Maurice Wiewiora auf 3:1 erhöhte, hätte die Angelegenheit klar sein sollen. "Das war zu diesem Zeitpunkt verdient. Danach darfst du den Gegner aber nicht mehr ins Spiel kommen lassen", meinte Fieren.

Innerhalb von fünf Minuten glich Kevin Holland für die Büdericher um Trainer Dirk Schneider aus (65./70.). Der eingewechselte Rückkehrer Dwight Granderath, der bereits von 2011 bis 2015 beim TSV spielte, sorgte mit einem Volleyhammer in der 90. Minute aber unverhofft noch für das Bayer-Siegtor. Sehr zur Freude des Co-Trainers: "Dwight kann es also immer noch. Den muss man erst mal so machen."

DruckenE-Mail
Autor: Fupa Neuss


                 

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen