TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Sonntag, 02 Oktober 2016

TSV Reserve holt Punkt in Uedesheim

TSV Reserve holt Punkt in Uedesheim

SV Uedesheim II - TSV Bayer Dormagen II 3:3 (0:1).

Dormagen kam in Uedesheim trotz zwischenzeitlicher 3:1-Führung nicht über ein Remis hinaus. "Vor dem Spiel wäre ich mit einem Punkt zufrieden gewesen, aber so ist das dann doch ärgerlich", kommentierte TSV-Coach Willi Mertens. "Uedesheim hat sich den Punkt kämpferisch verdient, denn wir haben die Partie aus der Hand gegeben. Aber wir mussten verletzungsbedingt die komplette Innenverteidigung wechseln, danach haben wir nicht mehr nach vorne gespielt." Ali Dagdeviren traf zur Pausenführung (22.), sah aber in der letzten Spielminute wegen wiederholten Foulspiels Gelb-rot. Matthias Meurquin glich für die Hausherren aus (56.), ehe Noah Wilker (62.) und Arne Daube (70.) die Gäste wieder nach vorne brachten. Doch David Hoeveler (75.) und ein Last-Minute-Treffer von Carlos Uth retteten dem SV einen Punkt. "Wir hätten den Sack vorher zu machen müssen, so müssen wir uns mit einem Punkt zufrieden geben und in den nächsten Spielen Gas geben."

DruckenE-Mail
Autor: Fupa Neuss


                 

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen