TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Sonntag, 30 Oktober 2016

Senioren Teams mit erfolgreichem Wochenende

Senioren Teams mit erfolgreichem Wochenende

SpVgg. Odenkirchen - I. Senioren 2:4

Einige hatten schon nicht mehr daran geglaubt, dass die Kicker des TSV Bayer Dormagen in der Lage sind, einen Sieg in der Landesliga zu holen. Doch im dreizehnten Anlauf war es endlich so weit. Die Spielvereinigung Odenkirchen wurde dank eines unbändigen Willens mit 4:2 niedergekämpft.

"Wir waren eigentlich schon in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft, geraten jedoch wie schon so oft in dieser Saison mit dem ersten Schuss des Gegners in Rückstand. Danach haben wir das Spiel gemacht und verdient ausgeglichen", sagte Dormagens erleichterter Coach Carlos Perez. In der 29. Minute war es Nicolas Eifler, der sich den Ball am Elfmeterpunkt zurechtgelegte und sicher verwandelte. Zuvor wurde Nils Mäker gefoult.

Die positive Stimmung sollte jedoch schnell wieder einen Dämpfer erhalten. Aus stark abseitsverdächtiger Position traf Odenkirchens Tayfun Yilmaz zur erneuten Führung. "Für mich war es klar Abseits. Auch der Linienrichter hatte dies angezeigt, die Entscheidung nach einem Gespräch mit dem Schiedsrichter aber zurückgenommen", so Perez.

Trotz des Rückschlags kam der TSV noch vor der Pause erneut zurück. Bek Osaj nagelte einen Freistoß an die Unterkante der Latte, Mäker stand goldrichtig und stellte auf 2:2. Die spielentscheidende Szene war der Platzverweis für Odenkirchens Sven Moseler. Zwar tat sich Dormagen gegen zehn Gegner zunächst noch schwer, doch dann sorgten Marius Frassek und Maurice Wiewora für Jubelschreie und eine enorme Erleichterung.

Perez: "Der Sieg war auch in dieser Höhe verdient. Die vergangenen Wochen haben schon ein bisschen gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Nun haben wir uns endlich belohnt. Ich bin gespannt, wie die Mannschaft nun reagiert, nachdem wir auch im Pokal weitergekommen sind. Die Stimmung ist natürlich bombastisch. Nun müssen wir gucken, dass wir bis zur Winterpause noch den ein oder anderen Sieg holen, um den Abstand etwas zu verkürzen. Ein großes Kompliment an die Mannschaft".

TSV Bayer Dormagen II - TuS Reuschenberg 3:1 (1:0).

Ein Spiel , was das Auslassen von 100-prozentigen Torchancen betrifft ,nicht zuüberbieten war . Selbst der umsichtige Schiedsrichter Heinz Hübinger konnte nur noch mit dem Kopf schütteln. Nun zum Spiel . Die Truppe hatte sich viel vorgenommen und machte von Anfang an viel Druck. So gelang Philipp Schürhecknach ca. 15. Min. durch einen Distanzschuß das 1 : 0 . Der am Freitag noch vom Elfmeterpunkt ( extra geübt !! ) so treffsichere Janko Kasay  vergab in der 20. Min. kläglich. Er schoß am Tor vorbei. Der Gast aus Reuschenberg glaubte jetzt an sichund beim  TSV  schlichen sich unverständlicher weise Konzentrations -bzw. Abspielfehler ein. So ging man mit  - nur -  !! 1:0 in die Kabine.

In Hälfte zwei besann man sich seiner Stärke und setzte den Gegner stark unter Druck. Jonas Fricke gelang folgerichtig das erlösende 2:0 und kurze Zeit später erzielte , bedingt durch einen Torwartfehler , der wieder gut aufgelegte Arne Daube das 3:0. Im Minutentrakt häuften sich die 100-prozentigen Torchancen.
Der Gegner zeigte  kaum noch Gegenwehr aber der TSV scheiterte an seinem Unvermögen , was die Torausbeute anbelangt. Den Schlußpunkt setzte dann noch Philipp Schürheck indem er den Ball , scheinbar von der Sonne geblendet , einem Reuschenberger den Ball mustergültig vorlegte , der dann nur noch einzuschieben brauchte.
 
Kommende Woche geht es nach Kaarst und da hängen die Trauben hoch.
Aber wenn wir vor dem Tor effektiver und entschlossener reagieren , ist auch in Kaarst was zu holen. Schauen wir mal.
Willi Mertens

 

DruckenE-Mail
Autor: Fupa Neuss

 

               

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 8 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen