TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Freitag, 08 Dezember 2017

TSV-Nachwuchsschwimmer für Staffeln der SG Bayer im Einsatz

TSV-Nachwuchsschwimmer für Staffeln der SG Bayer im Einsatz

Am vergangenen Wochenende wurde traditionell der NRW-Entscheid der DMSJ (Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Jugend) in der Wuppertaler Schwimmoper ausgetragen. Mit von der Partie waren insgesamt 13 Dormagener Nachwuchsschwimmer der Jahrgänge 2004-2009. In der DMSJ werden ausschließlich Staffelwettbewerbe durchgeführt und die Gesamtzeiten addiert.

Diejenigen Mannschaften, die am Ende die schnellste Gesamtzeit aufweisen und im Raum NRW unter den ersten drei Mannschaften platziert sind, dürfen sich berechtigte Hoffnungen auf die Teilnahme am DMSJ-Bundesentscheid machen. Stefanie Arts (2004) konnte nach längerer verletzungsbedingter Wettkampf in soliden 1:04.5 in der Freistil-Staffel der weiblichen C-Jugend zu Platz 3 im Gesamtklassement beitragen. Leonie Szczepanski (2006) kam in der ersten Mannschaft der D-Jugend der SG Bayer zum Einsatz und überzeugte besonders mit starken 0:35.9 in der kurzen Schmetterlings-Staffel und 1:10.0, die sie für 100 Freistil benötigte. „Leonie konnte zudem bereits am Freitag bei einer internationalen Schwimmveranstaltung in Solingen ihre gute Form über ihre Lieblingsstrecke 800 Freistil unter Beweis stellen und erzielte in 10:51.3 eine neue Bestzeit, welche ihr beachtenswerte 13 Rudolph-Punkte einbrachte“ resümiert ihre Trainerin Maxi Breuer.

Über Platz 7 in der Gesamtwertung der männlichen D-Jugend konnten sich Christoph Hänel (2007) und Nicolas Kühl (2006) freuen. Ihre besten Leistungen riefen sie in der Lagen-Staffel (Christoph, Schmetterling: 1:24.09 / Nicolas, Brust: 1:32.4) ab. Jan Masarczyk (2008), Jonas Scheibke (2008) und Christoph Klar (2009) überzeugten ihren Trainer Niklas Waldi bei ihren Einsätzen und trugen so maßgeblich zu Platz 10 der männlichen Bayer-E-Jugend bei. In der 2. Damenmannschaft der C-Jugend starteten Stella Angelina Cannata (2005), Leila Meiser (2004) und Anna Sunderdiek (2004). Stella und Anna konnten besonders in den Schmetterlingsstaffeln (1:21.1 / 1:18.7) glänzen während Leila in 1:05.5 ihre Freistil-Staffel als Startschwimmerin auf den Weg schickte. Am Ende sprang für alle der 14. Platz heraus. Ebenfalls Rang 14 stand für die 2.Mannschaft der männlichen D-Jugend zu Buche. Hierbei zeigte sich besonders Ernest Lehn (2007) gut aufgelegt. Er war als Startschwimmer der Lagen-Staffel (Rücken) in 1:28.0 schnell unterwegs. Torben Mock und Matthias Masarczyk trugen mit ebenfalls guten Zeiten zu Platz 14  bei.


 

 

 

 

DruckenE-Mail
Autor: Jabien/Lupp

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen

 

Vernetz dich mit uns

Die Facebookseite des TSV Bayer Dormagen Der Flickr Account des TSV Bayer Dormagen rss mail