TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Montag, 11 Dezember 2017

Stefanie Arts qualifiziert sich für Jahrgangs-DM 2018 – viele Podestplatzierungen im Düsseldorfer Rheinbad

Stefanie Arts qualifiziert sich für Jahrgangs-DM 2018 – viele Podestplatzierungen im Düsseldorfer Rheinbad

Mit einem Ausrufezeichen für die kleine TSV-Delegation eröffnete Stefanie Arts (2004) den Düsseldorfer Sprintpokal, der im nagelneuen Rheinbad in Düsseldorf ausgetragen wurde. Trotz verletzungsbedingtem Trainingsrückstandes konnte Sie in 0:28.82 über 50 Freistil die vom Deutschen Schwimmverband geforderte Norm für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften deutlich unterbieten und errang damit im stark besetzten Jahrgang 2004 Platz 3. Ihre Trainingspartner Jens Schöne und Ruben Böckmann (beide 1998) präsentierten sich ebenfalls in guter Form und belegten die Plätze 1 und 5 über 50 Freistil.

In neuer persönlicher Bestzeit von 0:24.73 blieb Jens Schöne ebenfalls deutlich unter der DSV-Norm für 2018 und konnte den Zweitplatzierten um die Winzigkeit von 0.01 Sekunden auf Distanz halten. Nach ordentlichen 0:55.33 blieb die Uhr für ihn über die doppelte Distanz stehen, was ebenfalls zu Platz 1 reichte. Knapp über der geforderten 50m-Norm von 0:25.19 Sekunden blieb Ruben Böckmann. Er benötigte 0:25.42 für die kürzeste olympische Distanz und zeigte damit, dass auch seine Formkurve ansteigende Tendenz aufweist. Beide Junioren (Jahrgang 98/99) müssen zum einen die Norm knacken und zeitgleich national mit ihrer Zeit bis zum 1.7.18 unter den Top 30 platziert sein.  

Ben Mergel (2008) glänzte besonders mit zwei Podestplatzierungen. Für 100 Rücken benötigte er 2:06.09 und nahm dafür die Goldmedaille in Empfang. Mit Silber wurde er über 200 Freistil belohnt. Über diese Strecke erkämpfte sich Hannah Henrichs (2008) in 3:44.77 den ersten Rang. Nach 2:00.92 Minuten schlug Harper Schuster (2008) über 100 Rücken an musste sich nur 2 Schwimmerinnen in ihrem Jahrgang geschlagen geben. Einen kompletten Medaillensatz fischte Jan Masarczyk aus dem Becken. 1:44.74 über 100 Brust bedeuteten Gold, 0:49.91 Silber für 50 Brust und 0:46.87 (50 Schmetterling) schließlich Bronze. Jonas Scheibke (2008) erfreute sich und seinen Trainer mit Platz 1 über 100 Schmetterling (1:46.72) und Rang 2 über 200R (3:30.26).Ausschließlich Bestzeiten konnte Jonathan Wieland erschwimmen und erzielte mit Platz 4 über 100 Brust (2:19.22) seine beste Leistung. Ebenfalls vordere Platzierungen und diverse Bestzeiten sprangen für Mia Siebertz, Philina Popp und Havin Islek (alle 2008) heraus.

DruckenE-Mail
Autor: Jabien/Lupp

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen

 

Vernetz dich mit uns

Die Facebookseite des TSV Bayer Dormagen Der Flickr Account des TSV Bayer Dormagen rss mail