TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Donnerstag, 24 März 2011

HVM-Finalhinspiele für U17 und U15 des TSV Bayer Dormagen

HVM-Finalhinspiele für U17 und U15 des TSV Bayer Dormagen

.....in der eigenen Halle in eine gute Ausgangsposition zu bringen. Für Trainer Björn Barthel ist dabei „Lockerheit“ das entscheidende Stichwort. „Das Finale ist für uns das Sahnehäubchen, wir können ganz befreit aufspielen, wollen jetzt aber natürlich auch gewinnen“, erklärt der Coach. Unabhängig vom Ausgang des Finales werden seine Schützlinge auch im WHV-Halbfinale antreten können. „Die Jungs haben sich in dieser Saison toll entwickelt und können sich jetzt selbst belohnen“, kommentiert Barthel.

Die HSG Refrath/Hand setzte sich im Halbfinale um die HVM-Krone knapp mit 27:25 gegen die HSG Rheinbach/Wormersdorf durch und ist für Barthel ein „gefährlich Gegner“. „Wir freuen uns auf die beiden Spiele und wollen unser bestes Niveau spielen“, resümiert Barthel abschließend. Anpfiff des Finalhinspiels ist am Samstag, den 26. März um 17.00 Uhr im TSV Bayer Sportcenter. Die U15 (Bild oben li.) freut sich über jede Menge Unterstützung!

 B-Jugend reist zum Auswärtsspiel nach Gummersbach – HVM-Finalhinspiel

Mittelrhein-Derby um die Meisterschaft! Im HVM-Finale der B-Jugend treffen die beiden großen Kontrahenten der letzten Jahre aufeinander. Die Dormagener U17 unter Leitung von Jörg Bohrmann (Bild unten li.) reist zum Hinspiel ins Oberbergische zum VfL Gummersbach und hat dann im Rückspiel die große Chance vor heimischer Kulisse den Mittelrheintitel perfekt zu machen.

Bohrmann selbst erwartet zwei Spiele „auf Augenhöhe“. „Wir gehen gut vorbereitet in das Hinspiel, haben uns im Training ganz speziell auf die Gummersbacher vorbereitet“, erklärt der Trainer. Einen lockeren Sieg wie im Halbfinale erwartet gegen den VfL freilich niemand mehr. Das Spiel startet am kommenden Sonntag, den 27. März um 17 Uhr in der Eugen-Haas-Halle in Gummersbach.

alt


DruckenE-Mail
Autor: Will/Lisson
 
 

 

Jetzt Schuhe oder Kleidung bestellen

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen

 

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen