TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Montag, 12 September 2011

TSV A-Jugend startet mit Unentschieden in die neue Bundesligasaison

TSV A-Jugend startet mit Unentschieden in die neue Bundesligasaison

...... Das Team von Pascal Mahé startete gut in die Partie und ließ sich von der vollen Halle in Hanau nicht beeindrucken. Das Spiel gestaltete sich jedoch ausgeglichen, denn auch die Hausherren präsentierten sich in guter Verfassung, sodass der TSV zur Halbzeit nur knapp 15:14 in Front lag.

In der zweiten Hälfte ging es hin und her, immer wieder fanden die Gäste Lücken in der HSG Defensive, nutzten diese aber noch zu selten. In der eigenen Abwehr funktionierte die vom Trainer angesetzte Einzelmanndeckung gut, einzig der Halblinke der HSG kam noch zu häufig zum Wurf. Geführt wurde die Defensive von einem starken Daniel Mestrum, der am Abend zuvor noch in der Zweiten Bundesliga gegen den TV Bittenfeld für den DHC Rheinland auf der Platte stand.

Im Angriff war besonders die Siebenmeterausbeute schwach. Nur sechs von ganzen elf (!) Strafwürfen konnten die Mahé-Schützlinge verwandeln. Erfolgreichster TSV Torschütze war am Ende Simon Ernst mit einem Dutzend Toren. „Es ist erfreulich, dass wir so viele Siebenmeter rausgeholt haben, natürlich schmerzt es, wenn man am Ende Unentschieden spielt und ganze fünf Strafwürfe nicht verwandelt hat“, urteilte ein ansonsten recht zufriedener Trainer Pascal Mahé. „Am Ende haben wir denke ich einen Punkt gewonnen, wir lagen zurück, haben aber in den letzten Sekunden mit Köpfchen gespielt und verdient den Ausgleich erzielt“, lobte der Coach.

So traten die TSV-Handballer am Samstagabend den weiten Heimweg aus Hanau mit einem gewonnenen Punkt und ganz viel Selbstvertrauen im Gepäck die Heimreise an.

Für die TSV-A1-Jugend spielten (und trafen):

Herrmann (8 Paraden), Vatter (7 Paraden, beide im Tor), Ernst (12), Jäckel (6/5), Mestrum (4), Preuss (4), Suton (2), Beckers (1/1), Jacoby (1), Sinnecker; Blos, Elmer, Hampel, Häuslein

DruckenE-Mail
Autor: Will / Lisson

 

Jetzt Schuhe oder Kleidung bestellen

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen

 

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen