TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Dienstag, 03 Oktober 2017

D-Jugend bleibt ungeschlagen- A2 verliert Derby

D-Jugend bleibt ungeschlagen- A2 verliert Derby

 

TSV Bayer Dormagen mD1 vs. Brühler TV mD1 33:18 (15:7)


Mit einem klaren 33:18 Heimsieg bestätigte unser Wieselnachwuchs der mD1 seine Leistungen der letzten Wochen und bleibt weiterhin ungeschlagen.
Unsere Nachwuchshandballer fanden aufgrund der körperlichen Spielweise der Gäste aus Brühl nur sehr langsam in die Partie. Eine Umstellung im Angriff sorgte dann aber für eine Leistungssteigerung, die in Tore umgesetzt wurde. Zur Halbzeit führte man leistungsgerecht mit 15:7.
Nachdem unser Trainertrio die Mannschaft in der Pause neu eingestellt hat, stabilisierte sich vor das gewünschte Umschaltspiel aus der Deckung heraus. Die Mannschaft agierte in Durchgang zwei deutlich ballorientierter und kam durch die druckvolle Abwehrarbeit immer wieder zu einfachen Ballgewinnen, die im Gegenstoß in schnelle Tore umgemünzt werden konnten. Am Ender der Partie siegte unser Nachwuchs verdient mit 33:18.

„Heute haben wir vor allem in der zweiten Halbzeit das Spiel gesehen, was wir uns eigentlich über 40 Minuten von unseren Wieseln wünschen. Druckvolle Abwehrarbeit, schnelles Umschaltspiel, sicheres Angriffsspiel über alle Positionen. Besonders stolz sind wir, das am heutigen Tage alle Kinder ihr Tor gemacht haben und im Kollektiv sehr gut gearbeitet haben.“ lautete das Fazit unseres Trainers.

 Es spielten: Michael, Joon, Korbinian, Niklas, Louis, Felix, Paul, Mark, Jan, Gereon, Nico, Peter

 

TSV Bayer Dormagen mA2 vs. Longericher SC 25:29 ( 10: 15 )

Die A-Jugend Reserve konnte am Wochenende ihr Heimspiel nicht gewinnen und verlor im Derby gegen den Longericher SC mit 25:29.
Schon am Anfang kam man nicht gut in die Partie. Innerhalb von 10 Minuten lag die Mannschaft von Trainer Jens Hentschel mit 0:7 zurück. Da aber von nun an die Gäste ein wenig Tempo aus dem Spiel nahmen, konnten die Jungwiesel wieder Stück für Stück herankommen. So stand es nach 30 gespielten Minuten 10:15.
Auch in der zweiten Halbzeit kam der TSV den Kölnern gefährlich näher. Durch eine großartige Moral und einer sehr stark stehenden Deckung konnte man zwischenzeitig sogar auf drei Treffer herankommen. Doch durch einige technische Fehler und zusätzliche Fehlwürfe blieb es dem Hentschel-Team verwehrt als Sieger aus der Halle zu gehen.
„Wir müssen 60 Minuten voll konzentriert zur Sache gehen, damit wir in der Oberliga mithalten können. Durch unsere eigenen Fehler machen wir uns das Leben immer wieder selbst unnötig schwer.“, resümiert der Trainer nach einem hoch emotionalen Spiel.

 



DruckenE-Mail
Autor: Langen/ Lucaßen

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen

 

Jetzt Schuhe oder Kleidung bestellen

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen

 

Vernetz dich mit uns

Die Facebookseite des TSV Bayer Dormagen Der Flickr Account des TSV Bayer Dormagen rss mail