TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Sonntag, 12 November 2017

Kantersieg für Zweite, B-Jugend behauptet Tabellenführung

Kantersieg für Zweite, B-Jugend behauptet Tabellenführung

TSV Bayer Dormagen II – SSV Nümbrecht Handball 34:22 (16:11) 

Kantersieg für die 2. Mannschaft des TSV Bayer Dormagen. Das Team von Trainergespann Frederic Rudloff und Joachim Kurth setzte sich im heimischen Sportcenter deutlich mit 34:22 (16:11) gegen SSV Nümbrecht Handball durch. Dank diesem Erfolg kletterten die Dormagener in der Tabelle der Oberliga Mittelrhein auf einen hervorragenden vierten Platz.

Die Hausherren begannen druckvoll und konnten sich nach einem ausgeglichenen Beginn Mitte der ersten Halbzeit auf 10:5 absetzen. Diesen Vorsprung hielten die Dormagener bis zum Pausenpfiff. „Wir haben eine erneut eine gute Deckung auf die Platte gebracht und konnten daraus den ein oder anderen Nadelstich im Angriff setzen“, lobte Coach Joachim Kurth. „In der Halbzeit haben wir uns dann vorgenommen, den Sack möglichst schnell zu zu machen.“ 

Dies gelang dem TSV eindrucksvoll. Bis auf 24:15 zogen die Hausherren nach der Pause davon und ließen so keinen Zweifel mehr aufkommen, wer den Platz als Sieger verlassen sollte. Bis zum Abpfiff erhöhte die Zweitvertretung des TSV sogar noch auf ein leistungsgerechtes 34:22 und feierte damit den bisher höchsten Saisonsieg. „Heute war erneut die Abwehr mit einem starken Jonas Vieker im Tor der Schlüssel zum Erfolg. Im Angriff haben wir solide gespielt, sicher aber auch noch Luft nach oben“, so Kurth, der besonders die Leistung von Nico Pyszora, der insgesamt 15 mal erfolgreich war und alle seine sieben Siebenmeterversuche verwandelte, hervorheben wollte. 

Mit fünf Siegen, zwei Unentschieden und nur einer Niederlage aus acht Spielen rangiert der TSV auf dem vierten Rang der Oberliga Mittelrhein. „Es geht jetzt darum, den Schwung mit in die nächsten Partien zu nehmen und bis Weihnachten weitere Punkte zu sammeln“, gibt Kurth die Marschrichtung für die verbleibenden drei Spiele bis zum Jahreswechsel vor. 

Für dem TSV spielten (und trafen):

 

Vieker, Simon (TW), Pyszora (15/7), Ben Youssef (4), Gotthart (3), Wolters, Spinner, Eugler, Braun, Stein (alle 2), Köster, Discher (je 1), Kauwetter, Krefting

 

TuSEM Essen mB1 – TSV Bayer Dormagen mB1 16:23 (9:11) 

Die B-Jugend des TSV Bayer Dormagen gewann ihr Auswärtsspiel gegen TuSEM Essen mit 23:16 (11:9) und verteidigte damit die Tabellenführung in der Nordrheinliga. 

Die Gäste aus Dormagen gingen am Anfang noch zu leichtsinnig mit ihren gut herausgespielten Chancen um. So entwickelte sich eine ausgeglichene Partie zweier Mannschaften auf Augenhöhe. „Wir wussten, dass Essen eine harte Nuss wird und entsprechend eng ging es in den ersten 25 Minuten zu“, so Coach David Röhrig. 

Mit einigen Umstellungen brachte der Trainer seine Jungs nach der Halbzeit auf die Siegerstraße. „Wir haben schon im ersten Durchlauf gut gespielt, uns aber nicht belohnt. Das ist uns in der zweiten Halbzeit mit einem starken Yorick Wolters als Rückhalt besser gelungen“, so Röhrig. Die Gäste setzten sich bis zur 39. Minute vorentscheidend auf 20:14 ab und gaben diesen Vorsprung nicht mehr her. Erfolgreichster Werfer des TSV war Außen Max Hinrichs mit sechs Treffern. Spielmacher Alexander Koch zeigte eine gute Leistung und ordnete das Spiel ab Mitte der ersten Halbzeit, während Laurenz Kluth vor allem in der Abwehrformation Akzente setzen und sich ein Extralob vom Trainer abholen konnte. „Heute hat jeder seine Leistung dann gebracht, wenn wir sie gebraucht haben. Egal wen ich eingewechselt habe, die Jungs waren sofort drin“, lobte Röhrig die Teamleistung. 

Das war sicher ein Big Point für uns und bringt uns in eine gute Ausgangsposition für die letzten Spiele bis zum Jahresende“, resümierte Röhrig den Auswärtssieg gegen die starken Essener zufrieden. 

Für den TSV spielten (und trafen): 

Wolters, Zwering (TW), Hinrichs (6/1), Johannmeyer, Kluth (je 4), Koch (3), Mast (2), Mayer, Rückriem, Kraus (je 1), Neven (1/1), Neubauer, Marquis, Weikl

 

TSV Bayer Dormagen mC1 – TuS 82 Opladen 39:29 (22:16) 

 

Die C-Jugend des TSV Bayer Dormagen behält ihre weiße Weste und steht auch nach dem siebten Spieltag an erster Stelle der Oberliga Mittelrhein. Am Wochenende setzte das Team von Trainer Peer Pütz sich mit 39:29 (22:16) gegen Tabellenschlusslicht TuS 82 Opladen durch. 

 

Pütz, dessen Jungs auch die Saison der B2 bestreiten, um Erfahrung im älteren Jahrgang zu sammeln, musste die Kräfte seiner Spieler für zwei Partien an einem Tag einteilen. „Daher haben wir uns so aufgeteilt, dass jeder Spieler zum Einsatz kommen konnte“, so Pütz. Die Hausherren taten sich gegen Opladen, die bisher noch keine Punkte sammeln konnten, über weite Strecken ungewohnt schwer. Dennoch fiel die Führung zur Pause mit 22:16 schon relativ deutlich aus. 

 

Im zweiten Durchlaufen konnten die Dormagener ihren Vorsprung dann noch auf zehn Tore ausbauen und sich letztlich ungefährdet aber glanzlos mit 39:29 durchsetzen. „Heute war etwas Sand im Getriebe. Ich habe aber erneut viele gute Ansätze gesehen und natürlich zählen vor allem die zwei Punkte“, resümierte Pütz. Erfolgreichste Werfer auf Seiten des TSV waren Lennart Leitz, Finn Wolfram, Leon Seyb und Xaver Hastenrath mit jeweils acht Toren.

 

Für den TSV spielten und trafen: 

 

Brenken, Ludorf (TW), Leitz, Wolfram, Seyb, Hastenrath (je 8), Kasper (2), Altmeyer, Martin, Werschkull F., Ostrowki, Bohn (alle 1), Wulf, Werschkull M.

 

Bild: Nico Pyszora, erfolgreichster Werfer der Zweiten. Quelle: Heinz J. Zaunbrecher

DruckenE-Mail
Autor: Lukas Will

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen

 

Jetzt Schuhe oder Kleidung bestellen

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen

 

Vernetz dich mit uns

Die Facebookseite des TSV Bayer Dormagen Der Flickr Account des TSV Bayer Dormagen rss mail