TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Montag, 24 September 2018

A-Jugend ist Tabellenführer

A-Jugend ist Tabellenführer

Drei Spiele, drei Siege: Die A-Jugend des TSV Bayer Dormagen setzte sich am Samstag auch beim TSV Burgdorf durch und übernahm die Tabellenführung in der Jugend-Bundesliga West. Beim 38:35-Erfolg erzielte Sven Eberlein 16 Tore, Dustin Franz traf achtmal. Trainer Jamal Naji war stolz auf seine Auswahl: "Die Mannschaft war kampfeslustig und unfassbar emotional." Nächster Gegner am kommenden Samstag, 29. September, ab 17 Uhr im TSV Bayer Sportcenter ist die HSG Handball Lemgo.

Die zuvor ungeschlagenen Burgdorfer führten nach acht Minuten mit 7:4. Doch dann kam der TSV auf und schockte die Gastgeber mit fünf Treffern in Folge. Den Vorsprung gaben die Dormagener im Verlauf des Spiels nicht mehr aus der Hand. "Der Angriff war sehr stark und effektiv und in der zweiten Halbzeit nahezu fehlerfrei", lobte Jamal Naji. Ragte Sven Eberlein in der ersten Hälfte mit neun Treffern bei zehn Versuchen heraus, so glänzte Dustin Franz nach dem Seitenwechsel. Naji: "Er gewann jedes 1:1-Duell." Die bewegliche 3:2:1-Abwehr mit Marco Mayer als Libero und Indianer Lucas Rehfus machte vor allem in der zweiten Halbzeit den Burgdorfer Spitzen das Leben schwer. Weil Moritz Wiese diese Deckungsvariante besser liegt, rückte er in der 38. Minute für den ebenfalls guten Yorick Wolters in den Kasten und brachte mehr Stabilität in die Abwehr.

Mehrmals kam Burgdorf bis auf einen Treffer heran, doch der Ausgleich gelang nicht. Die Vorentscheidung war Mayers 32:26 in der 49. Minute. Zwar gab Burgdorf vor 185 Zuschauern nicht auf, doch die Rheinländer hatten immer eine Antwort parat. Da kamen auch die beiden letzten Treffer von Pablo Urdangarin zu spät - er ist übrigens der Enkel des früheren spanischen Königs Juan Carlos. Auch nach dem Sieg blieb Jamal Naji bei seiner Meinung: "Burgdorf ist meiner Meinung nach die beste Mannschaft in der Staffel. Aber wir haben sie ihrer Stärken beraubt."

TSV Burgdorf - TSV Bayer Dormagen 35:38 (16:19)
Dormagen: Wolters, Wiese; Rehfus, Kothe (1), Braun (2), Bark (2), Eberlein (16/4), Leitz (1), Neven (2), Mayer (2), Koch (4), Franz (8), Mircic.
Bester Werfer TSV Burgdorf: Veit Mävers (16/11).   

DruckenE-Mail
Autor: Detlev Zenk

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen

 

Jetzt Schuhe oder Kleidung bestellen

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen