TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Sonntag, 28 Oktober 2018

A-Jugend feiert Kantersieg in Menden

A-Jugend feiert Kantersieg in Menden

Mit einem Kantersieg kehrte die A-Jugend des TSV Bayer Dormagen vom Gastspiel bei der SG Menden zurück: Das Team von Jamal Naji setzte sich mit 47:31 durch und verteidigte die Tabellenführung in der Jugendbundesliga West. Erfolgreichster Werfer war mit 12 Treffern Sven Eberlein. Linksaußen Lukas Bark und Kreisläufer Alexander Kothe steuerten jeweils sechs Tore zum sechsten Saisonsieg bei. Sämtliche Feldspieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen.


Nach dem "hitzigen, aber stets fairen Spiel" war Trainer Jamal Naji natürlich zufrieden: "Das hat Spaß gemacht." Von Beginn an legten die Gäste vor - auch dank einiger Ballgewinne der guten 3:2:1-Abwehr. Über 6:2 und 9:4 führten die Dormagener nach einer knappen Viertelstunde bereits 14:7. Doch anschließend schlichen sich "viele kleine, dumme Fehler ein", darunter auch ein Wechselfehler. Prompt kamen die Sauerland Wölfe bis auf 15:18 heran. Naji stellte die Defensive auf 6:0 um, vorne traf der TSV-Nachwuchs bis zum Pausenpfiff noch dreimal und ging beruhigt in die Kabine. Wieder heraus kamen die Spieler mit dem Willen, das Spiel frühzeitig zu entscheiden. "Das war ein brutal gutes Tempospiel", schwärmte Naji von den zweiten 30 Minuten mit "vielen Toren aus der zweiten Welle."

Für den ersten Zehn-Tore-Vorsprung war Sven Eberlein mit zwei verwandelten Siebenmetern zum 34:24 verantwortlich. Weil die stets am Besten postierten Spieler mit gelungenen Anspielen bedient wurden, alle Außen hellwach waren und die Kooperation mit dem Kreis funktionierte führte der TSV 38:25 und später 45:27. Naji: "Wir wollten das Tempo hoch halten, deshalb unterliefen uns am Schluss noch ein paar technische Fehler." Die allerdings spielten keine Rolle mehr und waren beim Jubel über den Auswärtssieg vergessen.

Nächster Gegner am kommenden Sonntag, 4. November, ab 14 Uhr im TSV Bayer Sportcenter ist der Tabellenvorletzte Eintracht Hildesheim.  

 

SG Menden - TSV Bayer Dormagen 31:47 (15:21)
Dormagen: Dahmen, Wolters; Köster (2), Kothe (6), Kauwetter (2), Braun (4), Bark (6), Reimer (4/1), Eberlein (12/7), Neven (1), Koch (2), Lindner (1/1), Franz (5), Mircic (2).
Bester Werfer Menden: Wiesemann 7/4

Foto: Matija Mircic erzielte zwei Treffer, Foto: Heinz Zaunbrecher (Archiv)

DruckenE-Mail
Autor: Detlev Zenk

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen

 

Jetzt Schuhe oder Kleidung bestellen

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen