TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Sonntag, 31 März 2019

A-Jugend setzt sich gegen Nettelstedt durch

A-Jugend setzt sich gegen Nettelstedt durch

Zum vierten Mal in dieser Saison steht die "4" vorne: Der TSV Bayer Dormagen bezwang den Tabellendritten der Jugend-Bundesliga West JSG NSM-Nettelstedt mit 40:34 (18:15) und hat am kommenden Samstag, 6. April, ab 17 Uhr die Chance, im letzten Staffel-Heimspiel Westdeutscher Meister zu werden. Gegner im TSV Bayer Sportcenter ist dann Westfalia Herne.

Das 20. Saisonspiel war sicher nicht das Beste der Mannschaft von Jamal Naji. Aber es war der 19. Erfolg und "am Ende zählen nun mal die beiden Punkte", sagte Co-Trainer Dennis Horn. "Tatsächlich haben wir uns 45 Minuten lang schwer getan und leisteten uns zu viele technische Fehler." Andererseits hatte man aber auch nie das Gefühl, dass der TSV die Partie verlieren könne, auch wenn die Gäste lange Zeit gut mithielten. Mit der Einwechslung von Schlussmann Conny Dahmen kam mehr Sicherheit in die Abwehr. Abgewehrte Bälle führten zu etlichen Kontern und zum Ausbau der Führung von 30:26 über 33:27 bis zum 37:28 in der 56. Minute.
 

Noch ein paar Zahlen: Das 40. Tor der Dormagener erzielte Kreisläufer Alex Kothe, der mit sieben Treffern auch erfolgreichster TSV-Werfer war. Und als erster Verein in der Staffel überwand der Tabellenführer die 700er-Tore-Grenze: Tor Nr. 700 geht auf das Konto von Linksaußen Lukas Bark (Foto). Derweil führte die 10. Minute zum frühen Ausscheiden von zwei Spielern: Mit einer unglücklichen Handbewegung traf Matija Mircic den Nettelstedter Marvin Mundus am Kopf, der fortan nicht mehr weiterspielen konnte. Mircic aber auch nicht - die Schiedsrichter zeigten ihm die Rote Karte.  

TSV Bayer Dormagen - JSG NSM-Nettelstedt 40:34 (18:15)
Dormagen: Wiese, Wolters, Dahmen; Köster (5), Kothe (7), Kauwetter (4), Braun (4), Bark (6), Eberlein (2), Leitz (2), Johannmeyer (2), Marquis (5/4), Mast (3), Mircic.
Bester Werfer Nettelstedt: Hehemann (9/1).

Foto: Heinz Zaunbrecher

DruckenE-Mail
Autor: Detlev Zenk
 
 

 

Jetzt Schuhe oder Kleidung bestellen

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen

 

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen