TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Sonntag, 22 September 2019

Zweite verliert erstes Heimspiel - B-Jugend souverän

Zweite verliert erstes Heimspiel - B-Jugend souverän

TSV Bayer Dormagen 2 – TuS Derschlag 28:20 (16:15)

Im ersten Heimspiel der neuen Saison, gab es gleich die erste Niederlage für die 2. Mannschaft des TSV Bayer Dormagen. Der TuS Derschlag setzte sich im Sportcenter mit 30:28 (15:16) durch und entführte die Punkte. 

Die Zuschauer im Sportcenter sahen eine ausgeglichene erste Halbzeit. Die Gäste aus Derschlag machten vor allem aus ihren Überzahlsituationen - trotz einer fair geführten Partie hagelte es Zeitstrafen auf beiden Seiten - zu wenig. Der TSV drehte zwar zum Ende der ersten Hälfte noch einmal auf und hätte kurz vor dem Pausenpfiff auf 17:14 erhöhen können, scheiterte aber am Keeper der Gäste, die ihrerseits durch einen Konter zum 16:15 Halbzeitstand verkürzten. Zu einer Schrecksekunde kam es kurz vor der Pause: Wael Ben Youssef - bis dahin bester Akteur auf Seiten des TSV - verletzte sich am Knie, konnte aber in Halbzeit Zwei wieder ins Geschehen eingreifen.

Ben Youssef war es auch, der in der 36. Minute den ersten Treffer der Hausherren im zweiten Durchgang markierte, nachdem seine Teamkollegen mehrfach am stärker werdenden Keeper der Gäste gescheitert waren. Infolgedessen gab Derschlag nun den Rhythmus vor. Der TSV lief konstant einem knappen Rückstand hinterher und schwächte sich durch eine rote Karte gegen Wael Ben Youssef in der Schlussphase zusätzlich selbst. Trotzdem blieben die Hausherren bis zur 58. Minute in Schlagdistanz, bevor der TuS auf 29:25 erhöhte und die Niederlage des TSV besiegelte. Abgepfiffen wurde die Partie beim Stand von 28:30.

„Neben der vielen vergebenen Torchancen, vor allem in der zweiten Halbzeit, hat heute auch die Passivität, die wir in der Abwehr an den Tag gelegt haben, zur Niederlage beigetragen“, monierte Coach Frederic Rudloff das Defensivverhalten seiner Schützlinge.

Für den TSV spielten (und trafen):

Vieker, Dahmen (TW), Ben Youssef (8), Stein (5), Braun (3/3), Hampel (4), Winter (3), Minten (3), Zeyen T. (1), Baup (1), Hüfken, Zeyen S.

TV Rheinbach - TSV Bayer Dormagen mB1 17:32 (10:15)

Die B-Jugend des TSV Bayer Dormagen gewann am Samstag auch das erste Auswärtsspiel der neuen Saison. Beim TV Rheinbach setzte sich das Team von Trainer David Röhrig deutlich mit 32:17 (15:10) durch.

Der deutliche Auswärtssieg zeichnete sich im ersten Durchgang nicht unbedingt ab. „Wir haben wirklich schwach begonnen. Im Angriff habe ich zu viele Konzentrationsfehler gesehen und in der Defensive hat die Abstimmung überhaupt nicht gepasst“, so Coach David Röhrig. Die Hausherren hingegen agierten im Angriff taktisch clever und hielten bis zum 7:7 mit. Im Anschluss steigerten sich die Gäste aus Dormagener allerdings und setzten sich bis zum Pausenpfiff auf 15:10 ab. Vor allem Max Fürnkranz war vor der Halbzeit in der Offensive kaum zu stoppen.

In der zweiten Hälfte zeigte sich der amtierende Nordrheinmeister insgesamt fokussierter und konnte den Vorsprung so Tor um Tor vergrößern. Nach 50 Minuten ging der TSV – trotz holpriger erster Hälfte – mit einem 32:17 Kantersieg von der Platte.

„Trotz des hohen Sieges, bin ich aufgrund der ersten Halbzeit nicht ganz zufrieden mit unserem Auftritt heute. Wir müssen unsere Leistung über die volle Distanz abrufen“, resümierte der Coach.

Foto: Zweite Mannschaft des TSV Bayer Dormagen, Quelle: TSV Bayer Dormagen/Heinz J. Zaunbrecher

DruckenE-Mail
Autor: Lukas Will

 
 

 

Jetzt Schuhe oder Kleidung bestellen

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen

 

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen