TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Montag, 30 September 2019

A-Jugend schlägt auch Hagen

A-Jugend schlägt auch Hagen

Die A-Jugend des TSV Bayer Dormagen gewann das spannende Topspiel der Jugend-Bundesliga gegen Eintracht Hagen mit 31:30 (16:15) und verteidigte damit die Tabellenführung in der Staffel West. Das kommende Auswärtsspiel ist erneut eine Spitzenpartie: Am 13. Oktober spielt die Mannschaft von Jamal Naji bei der TSG Münster in Kelkheim (Hessen), dem aktuellen Tabellenzweiten.

Die Gastgeber lagen in der ersten Hälfte zumeist vorne und gingen über 4:2 (5.) und 15:12 (25.) mit der 16:15-Führung in die Kabine. Doch dann setzte Hagen mit der offensiveren Deckung den Dormagener Angriff unter Druck. Immerhin neun Minuten brauchte der TSV, um den ersten Treffer nach dem Seitenwechsel zu erzielen. Hagen hatte derweil mit vier Toren in Folge den 19:16-Vorsprung herausgespielt. "Das hat die Eintracht abgezockt gemacht. Mit viel Spielwitz haben sie uns vor große Probleme gestellt", lobte Jamal Naji den Gegner, der mit Jan-Philipp Meißner auch über einen guten Torwart verfügte. Naji: "Worüber wir reden müssen: Wir haben zu oft den gleichen Fehler noch mal gemacht."

Der TSV kämpfte sich wieder heran und glich nach einer Dreiviertelstunde zum 21:21 aus. Allerdings mussten sie nur vier Minuten später erneut einen Drei-Tore-Rückstand (23:26) aufholen. "Das spricht für die Moral meiner Spieler, die wieder dagegen hielten und keinen Ball verloren gaben", war diesmal die kämpferische Einstellung für Naji der Schlüssel zum Erfolg. Damit in der Schlussphase "genügend Körner" vorhanden waren, wechselte er viel durch. Lediglich Matthis Blum wurde dringend benötigt und war rund 50 Minuten auf der Platte. Er war es auch, der mit dem verwandelten Siebenmeter den Endstand herstellte. Nachdem Hagens letzter Angriff mit einem Kopftreffer gegen Torwart Yorick Wolters endete, spielte der TSV die Zeit runter und konnte jubeln, da die Gäste nur noch drei Sekunden Zeit hatten, um nach der Auszeit den letzten Angriff abzuschließen.

TSV Bayer Dormagen - Eintracht Hagen 31:30 (16:15)
TSV: Wolters, Bang; Rehfus, Blum (7/2), Hinrichs (3), Wilhelm (3), Wache, Jurisic (2), Johannmeyer (4), Marquis (6), Neven (1), Seesing (2), Leitz (2), Mast (1).   

Foto: Matthis Blum erzielte sieben Tore gegen Hagen

DruckenE-Mail
Autor: Detlev Zenk

 
 

 

Jetzt Schuhe oder Kleidung bestellen

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen

 

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen