TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Freitag, 23 Oktober 2020

A-Jugend will weiße Weste behalten

A-Jugend will weiße Weste behalten

Der TSV Bayer Dormagen trägt sein drittes Heimspiel in der Jugendbundesliga aus: Die hervorragend gestartete A-Jugend von David Röhrig trifft an diesem Samstag, 24. Oktober, ab 16 Uhr auf die TSG Münster. Die Partie darf vor höchstens 100 Zuschauern im TSV Bayer Sportcenter stattfinden. Tickets gibt es an der Tageskasse, allerdings nicht für Gästefans. Es gilt das im Übrigen das Corona-Hygienekonzept.

Die Mannschaft aus dem Taunus rangiert drei Plätze hinter Tabellenführer Dormagen auf Rang 4. Münster gewann jeweils gegen Hagen und Saarlouis mit 29:21, verlor deutlich in Melsungen (23:37) und knöpfte am Wochenende beim 32:32 dem Bergischen HC einen Punkt ab. „Die TSG verfügt über eine starke Flügelzange und ist sehr eingespielt“, sagt Röhrig. Er will mit seiner Mannschaft nach dem souveränen 39:24-Erfolg in Hanau die weiße Weste behalten und damit einen weiteren Schritt Richtung Qualifikation für die Hauptrunde machen. Hinter dem Einsatz der Kreisläufer Aron Seesing und Christian Wilhelm stehen Fragezeichen. Röhrig: „Da kommt vielleicht verstärkte Verantwortung auf Finn Wolfram zu.“ Eventuell steht auch ein Kreisläufer aus der B-Jugend im Kader.

Foto (Heinz Zaunbrecher): Linksaußen Finley Werschkull will auch gegen die TSG Münster mit seinem Team punkten

DruckenE-Mail
Autor: Detlev Zenk

 

Jetzt Schuhe oder Kleidung bestellen

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 8 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen

 

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen