TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.
Unsere Sponsoren:
Mehr Infos per klick auf das Logo.

Erstellt am Mittwoch, 02 Mai 2018

U10: „Dingos“ gewinnen Teamwettbewerb beim FC Straberg

U10: „Dingos“ gewinnen Teamwettbewerb beim FC Straberg

Zwei Teams der jüngsten Dormagener Leichtathleten starteten beim Sportfest des FC Straberg und zeigten in den Disziplinen 40m Sprint, Weitsprungstaffel und Schlagballwurf tolle Leistungen.  

Das Team der "Dingos" mit Robin Aygün, Leon Bettge, Wiebke Hauschild, Klara Krueger, Sophie Kurowski, Jack Lingnau, Magnus Poguntke, Tamina Ratai und Nico Richartz unter der Leitung der Trainer Nikolas Krins und Cäcilia Nesseler erreichte einen verdienten ersten Platz. Insbesondere im Weitsprung und Sprint war eine hohe Leistungsdichte zu erkennen, die Kinder, Eltern und Trainer gleichermaßen beeindruckte.

Das Team der "Dachse", mehrheitlich besetzt mit Kindern des jüngeren U10 Jahrgangs, freute sich über einen tollen 4. Platz. Mayla Groß, Lena Hartstein, Jasper Heuwinkel, Kaya Hoffmann, Asu Karaciger, Sharina Lemke, Marla Scheibke, Tim Schlang, Miriam Schmied und Yelda Sevim gingen für den TSV an den Start. Betreut von Tobias Höner, der die leider verhinderte Trainerin Marieke Seidler vertrat, setzten sich die Dormagener Athleten in einem starken Teilnehmerfeld in vielen Disziplinen durch. 

Zum Ende des Wettkampftages fand die außerhalb des Teamwettkampfs gewertete 6x50m Staffel der U10 statt. Auch hier ging der TSV mit drei Teams an den Start:

Startläuferin Klara Krueger und Schlussläufer Magnus Poguntke setzten sich zusammen mit ihren Teamkollegen Leon Bettge, Robin Aygün, Sophie Kurowski und Tamina Ratai deutlich von der Konkurrenz ab und liefen als "Team Erdmännchen" auf den ersten Platz. 

Auch die "Dingos", angeführt von Startläuferin Wiebke Hauschild und Schlussläufer Nico Richartz, die zusammen mit Jack Lingnau, Yelda Sevim, Sharina Lemke und Lena Hartstein an den Start gingen, freuten sich über einen dritten Platz in einer tollen Zeit.

Startläuferin Mayla Groß, zusammen mit Jasper Heuwinkel, Marla Scheibke, Miriam Schmied, Tim Schlang und Schlussläuferin Kaya Hoffmann verpassten das Treppchen in einem spannenden Rennen leider durch einen kleinen Wechselfehler knapp und landeten auf Rang vier, zeigten sich mit ihren Leistungen aber trotzdem sehr zufrieden. 

"Alles in allem blicken wir auf einen sehr gelungenen Wettkampftag zurück, der nicht zuletzt von der guten Organisation des Gastgebers geprägt war", sagte Trainerin Nesseler. 

Foto: die U10 in Straberg. (Copyright: TSV Bayer Dormagen)

DruckenE-Mail
Autor: Nesseler

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen

 

Vernetz dich mit uns

Die Facebookseite des TSV Bayer Dormagen Der Flickr Account des TSV Bayer Dormagen rss mail