TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.
Unsere Sponsoren:
Mehr Infos per klick auf das Logo.

Erstellt am Freitag, 04 Mai 2018

Mädchen und Jungs triumphieren beim U14 Team Cup

Mädchen und Jungs triumphieren beim U14 Team Cup

Von der Vorrunde des U14 Team Cups der Region Mitte am 28. April in Velbert kehrten beide Dormagener Mannschaften als Sieger zurück. Sowohl die Jungs, als auch die Mädchen qualifizierten sich damit für das NRW-Finale am 16. September in Essen. 

In den Disziplinen 60m Hürden, Weitsprung, Ballwerfen, Kugelstoßen und 800m-Lauf gingen jeweils drei Athleten eines Vereins an den Start. Anhand der jeweiligen Platzierungen wurden jeder Mannschaft Punkte gutgeschrieben. Auch eine Staffel ging in die Wertung ein. 

Bei den Mädchen gingen über die Hürden Edna Eze, Paulina Majer und Maxima Majer an den Start. Edna und Paulina erzielten bei Gegenwind mit 10,34s und 10,76s die insgesamt schnellsten Zeiten und Maxima trug mit 11,60s ebenfalls zum guten Mannschaftsergebnis bei.

Auch im Weitsprung trumpften Paulina (4,96m) und Edna (4,80m) auf. Amina Ajeti (7,20m) und Frida Bartz (5,81m) sammelten zudem wertvolle Punkte im Kugelstoßen. Im Ballwurf traten Amina (34m) und Maxima (25m) für den TSV an. Das Staffelquartett bestehend aus Giulia Caruso, Frida Bartz, Edna Eze und Paulina Majer kam nach 39,92s ins Ziel.

Bei starkem Wind kämpften sich Anna Olchowsky (2:36,11min), Sonja Matheus (2:41,06min) und Maxima Majer (2:45,76min) außerdem erfolgreich über die 800m und sicherten mit guten Platzierungen den Sieg des Teams.

Die Jungs waren nicht minder erfolgreich: Im Kugelstoßen erzielte Alexander Kleinschnittger starke 10,52m, was eine neue persönliche Bestleistung bedeutete. Marvin Recher beförderte die Kugel zudem auf 6,93m.

Den Weitsprung bestritten Felix Weidenhaupt (4,79m, PB), Jannes Galin (4,30m) und Maurice Daschke (4,29m).

Alexander Kleinschnittger warf den 200g Ball mit 47,50m weiter als die gesamte Konkurrenz und auch Jannes Galin (44m) und Nikolas Ruppelt (36,50m), der seinen ersten Leichtathletik Wettkampf absolvierte, konnten mit ihren Leistungen zufrieden sein.

Jeweils Bestleistung über die 60m Hürden liefen Alexander Kleinschnittger (11,01s), Felix Weidenhaupt (11,05s) und Maurice Daschke (12,37s).

Beinahe schon obligatorisch war der Start-Ziel-Sieg von Felix Weidenhaupt (2:28,28min) über die 800m und auch Christoph Hannen (2:43,66min) zeigte, was auf zwei Stadionrunden in ihm steckt. 

Die Staffel kam in der Besetzung van Baarse, Daschke, Galin, Ruppelt in 41,77s ins Ziel.

Beide Teams sowie Trainerin Ulrike Wölm waren sehr zufrieden mit den Ergebnissen.

Foto: die U14-Mädels nach der Siegerehrung. (Copyright: TSV Bayer Dormagen)

DruckenE-Mail
Autor: Woelm

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen