TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.
Unsere Sponsoren:
Mehr Infos per klick auf das Logo.

Erstellt am Montag, 12 November 2018

Spinrath siegt beim „Martinscross“ in Krefeld

Spinrath siegt beim „Martinscross“ in Krefeld

Der Dormagener Mittelstreckler Fabian Spinrath hat bei der 47. Auflage des Martins-Crosslaufs in Krefeld den ersten Platz belegt. Über die 3000 m setzte sich der TSV-Athlet in 9:31,20 Minuten durch und stand damit sinnbildlich für die guten Leistungen weiterer Dormagener Starter. Insgesamt sprangen drei erste Plätze und mehrere Podestplätze beim Saisonauftakt heraus.

Jedes Jahr startet die Läufergarde des TSV Bayer Dormagen beim „Martinscross“ am Niederrhein in die Crosslaufsaison. Und dass ein Mittelstreckler wie Fabian Spinrath mittlerweile auch im Crossgelände bestehen kann, stellte er eindrucksvoll unter Beweis. Von Beginn an diktierte er das Tempo und ließ an seinem Erfolg keinen Zweifel aufkommen. 

Petra Maak ließ mit bereits 54 Jahren der deutlich jüngeren Konkurrenz keine Chance. Den 5000 m Lauf der Frauen gewann sie überlegen in der Zeit von 19:43 Minuten. Schnellste U23-Juniorin war Mara Stockhausen über 3000 m. Ihre Zeit von 11:40,63 Min zeigen, dass die ersten Wochen ihres Wintertrainings erste Früchte tragen. 

Sehr gut unterwegs waren in der Jugendklasse W18 über 3000 m die Konrad Mädels: Hier belegte Caroline in 11:42,14 Minuten den zweiten Platz vor ihrer ein Jahr jüngeren Schwester Anna, die 11:58,92 Min benötigte. 

Eine kluge Renneinteilung bescherte Sophie Charlotte Römmen in der Schülerinnenklasse W16 einen nie erwarteten zweiten Platz. Über die 3000 m arbeitete sich die 14-Jährige nach verhaltenem Beginn Platz um Platz nach vorne. Letztendlich war sie nur einer Konkurrentin unterlegen, die anderthalb Jahre älter ist als sie. Ihre Zeit von 12:22,9 Minuten sind aller Ehren wert. 

Last but not least ging Joshua Nisius über 5000 m der Männer und Junioren an den Start. Nachdem er in der Mitte des Rennens enorme Schwierigkeiten hatte, der Spitze zu folgen, erkämpfte er sich auf den letzten 1000 m noch den dritten Platz. Seine Zeit von 16:50,69 Minuten kann sich in Anbetracht der Tatsache, dass er seit geraumer Zeit durch die Ausbildung zum Physiotherapeuten sportlich sehr eingeschränkt ist, durchaus sehen lassen. 

Für die TSV-Läufergruppe geht es wie bereits in den vergangenen Jahren in 14 Tagen mit dem internationalen Crosslauf in Darmstadt weiter.

Foto: Fabian Spinrath bei der Siegerehrung in Krefeld. (Copyright: TSV Bayer Dormagen)

DruckenE-Mail
Autor: Wilhelm Jungbluth

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen