TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.
Unsere Sponsoren:
Mehr Infos per klick auf das Logo.

Erstellt am Montag, 03 Juni 2019

LVN-Jugend: Henseler und Bäcker holen Titel

LVN-Jugend: Henseler und Bäcker holen Titel

Die Nachwuchsleichtathleten des TSV Bayer Dormagen sind mit zwei Titeln von den Nordrheinmeisterschaften in Mönchengladbach zurückgekehrt. Tim Henseler (U18) setzte sich im Grenzlandstadion über die 110 m Hürden in persönlicher Bestleistung von 14,05 Sekunden durch, Jona Bäcker (beide U20) entschied die Dreisprung-Konkurrenz mit 13,50 m für sich.

Für einen weiteren Podestplatz sorgte Melina Leca, die das U18-Kugelstoßen auf dem zweiten Platz (12,66 m) beendete. Hanna Trent (W15) erzielte im Speerwurf 34,85 m und wurde Dritte. Ebenfalls Bronze holte zudem Nikolas Krins im Weitsprung. Der U20-Athlet flog mit 6,27 m unmittelbar vor seinem Teamkollegen Julian Hirsch (6,18 m) auf das Treppchen.  

Im W15-Dreisprung sprang gar zwei Mal „Edelmetall“ heraus: Kemi Körsgen landete mit 10,72 m (DM-Norm) auf den zweiten Platz vor Teamkollegin Johanna Hellmrich (10,58 m). Im Weitsprung wurde Paulina Majer Zweite (5,14 m, PB).

Eine Medaille angepeilt hatte auch Hürdenspezialistin Lilly Hoffmeister. Im Endlauf der U20 blieb sie an der vorletzten Hürde aber stehen und verlor ihren Rhythmus total. Immerhin kämpfte sie sich noch auf den sechsten Platz (15,14 Sekunden). 

Angelina Buchartz (U18) verfehlte das Podest über 400 m als Vierte (6,29 Sekunden, PB) ebenso knapp wie Jakob Bartolomey, der im Diskuswurf der U20-Konkurrenz den „Blech“-Rang (43,93 m) belegte. 

Gleich drei weitere Top-Acht-Platzierungen steuerte Tim Stamer (U16) im Diskuswurf (38,14 m, PB/Platz 6), dem Speerwurf (42,69 m/Platz 5) sowie im Kugelstoßen (12,81 m/Platz 6) bei. Im U18-Stabhochsprung zeigten Lena Hirsch (2,75 m/Platz 4) und Pauline Weber (2,65 m, PB/Platz 5) ihr Können. Zudem war Mara Antonia Groß (U20) mit dem Diskus (27,11 m/Platz 5) und der Kugel (11,23 m/Platz 7) erfolgreich. Die U16-Staffel in der Besetzung Majer, Maxine Brune, Isabell Güsgen und Kemi Körsgen sicherte sich als Sechste in 50,83 Sekunden die DM-Norm. 

Ergebnisliste 

Foto: Tim Henseler. (Copyright: TSV Bayer Dormagen)

DruckenE-Mail
Autor: ml

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen