TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.
Unsere Sponsoren:
Mehr Infos per klick auf das Logo.

Erstellt am Sonntag, 05 Juli 2020

7,28 m – Claudy setzt Ausrufezeichen in Wiesbaden

7,28 m – Claudy setzt Ausrufezeichen in Wiesbaden

Weitspringer Samuel Claudy unterstreicht sein großes Potenzial. Mit 7,28 m legt er einen vielversprechenden Saisonstart hin. 

Es scheint, als sei die Sieben-Meter-Marke für Samuel Claudy schon lange keine Hürde mehr. Zuverlässig überflog der Weitspringer des TSV Bayer Dormagen im vergangenen Jahr diese Grenze – und auch in der neuen, verspätetet ins Rollen kommenden „Corona-Saison“ knüpft der Schützling von Trainer Dirk Zorn an seine starken Leistungen an. 

Bei einem Einladungswettkampf in Wiesbaden sprang Claudy am Samstag auf 7,27 m und 7,28 m. Wegen Fußproblemen beendete der U20-Athlet nach diesen zwei Sprüngen den Wettkampf vorzeitig. Dennoch reichte es zu Platz zwei hinter dem überragenden Wiesbadener Oliver Koletzko (U18, 7,75 m)

Trainer Zorn sagt zu Claudys Leistung: „Für den Saisoneinstieg war das sehr gut. Deswegen haben wir aus Sicherheitsgründen nach zwei Sprüngen entschieden, abzubrechen.“ 

Nächsten Sonntag (12. Juli) tritt Claudy beim „Tag der Überflieger“ in Essen gegen internationale Konkurrenz an.

Ruhrmann triumphiert bei virtueller LVN-Wettkampfserie

Zehnkämpfer Jan Ruhrmann feierte unterdessen einen wohl einmaligen Erfolg bei der zu Ende gegangenen virtuellen Wettkampfserie des Leichtathletik-Verbandes Nordrhein.  

Mehr als 500 Athleten aus 47 verschiedenen Vereinen nahmen an der „LVN Athletics League“ teil. Virtuelle Startnummern, wöchentliche Ergebnislisten, digitale Medaillen und Urkunden unterstützten das angestrebte Wettkampfgefühl. 

In den Challenges Standweitsprung, Streichholzweitwurf, 20m Frequenzsprint, Jump and Reach, Schockwurf, Dreiecksprint und 600 m Pendellauf traten die Athletinnen und Athleten gegeneinander an. Die Challenges konnten zu Hause oder im Training absolviert werden. Das Ergebnis musste mit einem Video oder Foto dokumentiert werden und wurde in die wöchentliche Challengewertung in den Wertungsklassen Youth (U12/U14), Junior (U16/U18) und Senior (U20 und älter) sowie eine Ligawertung aufgenommen.

Ruhrmann überzeugte auch bei diesem Wettkampfformat und holte sich den Gesamtsieg bei den Seniors. Eva Christmann und Paulina Majer belegten in der Juniorinnen-Wertung den zweiten und dritten Platz.

Ergebnisliste aus Wiesbaden

Ergebnisse der LVN-Challenge

Archiv-Foto: Samuel Claudy. (Copyright: Dirk Fusswinkel)

DruckenE-Mail
Autor: ml

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen