Erstellt am Dienstag, 05 Oktober 2004

TSV Bayer in der 3. Pokal-Runde daheim gegen Ahlener SG

TSV Bayer in der 3. Pokal-Runde daheim gegen Ahlener SG
Andre Willms, Ruder-Olympiasieger im Doppel-Vierer 1996 in Atlanta, zog bei der Auslosung zur 3. Runde im DHB-Pokal in seiner Heimatstadt Magdeburg die Lose für die Runde der letzten 32 Teams. Der Lokalmatador bescherte dem TSV Bayer Dormagen dabei ein He Andre Willms, Ruder-Olympiasieger im Doppel-Vierer 1996 in Atlanta, zog bei der Auslosung zur 3. Runde im DHB-Pokal in seiner Heimatstadt Magdeburg die Lose für die Runde der letzten 32 Teams. Der Lokalmatador bescherte dem TSV Bayer Dormagen dabei ein Heimspiel gegen einen Nord-Zweitligisten.

Mit der Ahlener SG wird dann am 2./3. November 2004 der aktuelle Tabellenfünfte der Nordstaffel zu Gast sein. Die Westfalen, in der Vorsaison in der Nordgruppe ebenso auf Platz vier wie der TSV Bayer im Süden, sind in der laufenden Saison bei 5:1-Punkten noch ungeschlagen.

Die 3. Runde in der Übersicht:

SC Magdeburg- VfL Gummersbach

TSV Bayer Dormagen - Ahlener SG

TBV Lemgo - GWD Minden-Hannover

SG Solingen - Frisch Auf Göppingen

HSG Varel - HSG Düsseldorf

Eintracht Hildesheim - TSG Ludwisgburg-Oßweil

Stralsunder HV - HSV Hamburg

TV Wermelskirchen - TuS N-Lübbecke

SV Post Schwerin - SG Flensburg-Handewitt I

ThSV Eisenach - HSG D/M Wetzlar

TV Kornwestheim - SG Willstätt/Schutterwald

SG Leutershausen - SG Wallau-Massenheim

TV Emsdetten - THW Kiel

SG Werratal 92 - TSG Friesenheim

VfL Fredenbeck - HSG Nordhorn

SG Köndringen-Teningen - SG Flensburg-Handewitt II

DruckenE-Mail
Autor: TsvBayerDormagen