Erstellt am Montag, 11 Oktober 2004

Basketball: Deutlicher Auswärtssieg für TSV-Frauen mit 90-44 in Kessel

Nach einigen Anlaufschwierigkeiten gewannen die Dormagener Basketballerinnen deutlich mit 90-44 ihr Auswärtsspiel gegen den SV Kessel.


Obwohl die Dormagenerinnen ohne die im Urlaub weilenden Gaby Mertens, Janine Baumgartner und Claudia Unkelbac Nach einigen Anlaufschwierigkeiten gewannen die Dormagener Basketballerinnen deutlich mit 90-44 ihr Auswärtsspiel gegen den SV Kessel.

Obwohl die Dormagenerinnen ohne die im Urlaub weilenden Gaby Mertens, Janine Baumgartner und Claudia Unkelbach angetreten waren, konnte das aus sieben Spielerinnen bestehende Team überzeugen. Überragend trafen die Basketballerinnen an diesem Tag ihre Freiwürfe mit 15 Treffern von 19 Versuchen. Trainer Torsten Pallutt: "Leider haben wir einige Probleme mit den Rebounds gehabt. Zufrieden bin ich mit der Ausgeglichenheit des Teams. Stark gespielt haben Anne Rau mit drei erfolgreichen Dreipunktewürfen (23 Punkten) und Regine Lüpertz mit 33 Punkten. Nächste Woche im Spitzenspiel gegen die ebenfalls noch ungeschlagenen Emmericherinnen wird uns Marlene Willkomm unterstützen und uns damit mehr Stabilität unter dem Korb geben ".

Die Punkte für Dormagen machten: Heinzmann 7, Lüpertz 33, Mevissen 8, Rau 23, Nies 1, Keil, Sagurna 18.

DruckenE-Mail
Autor: TsvBayerDormagen