Erstellt am Dienstag, 02 November 2004

Fechten: Nicolas Limbach ist Junioren-Europameister im Säbelfechten

Fechten: Nicolas Limbach ist Junioren-Europameister im Säbelfechten
Nicolas Limbach vom TSV Bayer Dormagen ist neuer Junioren-Europameister der Säbelfechter. Der 18-jährige Schüler vom Norbert-Gymnasium Knechtsteden gewann bei den Fecht-Europameisterschaften der Junioren im portugiesischen Espinho das rein deutsche Finale Nicolas Limbach vom TSV Bayer Dormagen ist neuer Junioren-Europameister der Säbelfechter. Der 18-jährige Schüler vom Norbert-Gymnasium Knechtsteden gewann bei den Fecht-Europameisterschaften der Junioren im portugiesischen Espinho das rein deutsche Finale gegen Björn Hübner vom FC Tauberbischofsheim mit 15:10.

Der Junioren-Weltcupgesamtsieger und Weltranglistenerste Nicolas Limbach behielt zuvor im Halbfinale gegen den ukrainischen Olympiateilnehmer Dmytro Boyko knapp mit 15:13 die Oberhand. Hübner erreichte das Finale mit einem hauchdünnen 15:14 über den Koblenzer Franz Boghicev. Damit räumte der vom TSV-Fechttrainer Vilmos Szabo, der in Portugal als verantwortlicher DFB-Trainer im Herrensäbel fungiert, betreute deutsche Säbelnachwuchs drei Medaillen ab.

Für einen weiteren Paukenschlag am ersten Tag der Wettkämpfe der Junioren-EM sorgte aus Sicht des Deutscher-Fechter Bundes (DFB) Caroline Wutz. Die Tauberbischofsheimerin sicherte sich mit einem 15:5-Erfolg gegen die Polin Agata Kantorska den Europameistertitel im Damenflorett.

Mit vier gewonnen Medaillen am ersten EM-Tag übernahmen die deutschen Fechter vorerst Platz eins im Medaillenspiegel.

DruckenE-Mail
Autor: TsvBayerDormagen