Erstellt am Mittwoch, 10 November 2004

Heimspiel gegen Bundesliga-Absteiger Eisenach verlegt

Heimspiel gegen Bundesliga-Absteiger Eisenach verlegt
Handball-Zweitligist TSV Bayer Dormagen muss sein kommendes Heimspiel vom 11. Spieltag gegen Bundesliga-Absteiger ThSV Eisenach verlegen.


Grund dafür ist die Berufung der Junioren-Europameister Oliver Tesch (Dormagen) und Stefan Kneer (Eisenach) Handball-Zweitligist TSV Bayer Dormagen muss sein kommendes Heimspiel vom 11. Spieltag gegen Bundesliga-Absteiger ThSV Eisenach verlegen.

Grund dafür ist die Berufung der Junioren-Europameister Oliver Tesch (Dormagen) und Stefan Kneer (Eisenach) für einen vom 18. bis 21. November anberaumten DHB-Lehrgang der Junioren-Nationalmannschaft in Essen.

Somit wird die Partie, die ursprünglich für Freitag, 19. November um 20.00 Uhr angesetzt war, auf Sonntag, 21. November verlegt. Anwurf im TSV Bayer Sportcenter ist um 18.30 Uhr.

Die späte Anwurfzeit ist bedingt durch den Totensonntag, an dem vor 18.00 Uhr keine Veranstaltung stattfinden beziehungsweise Musik gespielt werden darf.

Alle bereits erworbenen Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

DruckenE-Mail
Autor: TsvBayerDormagen