Erstellt am Mittwoch, 01 Dezember 2004

Von der Homepage der HSG Nordhorn

Von der Homepage der HSG Nordhorn
TSV Bayer Dormagen - HSG Nordhorn 26:27 (13:13)


Kommentar zum Spiel: In einer bis zur allerletzten Sekunde spannenden Partie besiegte die HSG Nordhorn heute Abend den TSV Bayer Dormagen mit 27:26 (13:13). Den Siegtreffer erzielte dabei Holger Gl TSV Bayer Dormagen - HSG Nordhorn 26:27 (13:13)

Kommentar zum Spiel: In einer bis zur allerletzten Sekunde spannenden Partie besiegte die HSG Nordhorn heute Abend den TSV Bayer Dormagen mit 27:26 (13:13). Den Siegtreffer erzielte dabei Holger Glandorf nur 2 Sekunden vor Schluss.

Nach 15 Minuten führten die Grafschafter bereits mit 9:5, als Iwan Ursic und Robert Arrhenius jeweils eine Zweiminutenstrafe erhielten, und Sekunden später auch Maik Machulla auf Grund eines Wechselfehlers vom Platz musste.

Diese zeitweise 3-fache Unterzahl bekam der HSG gar nicht gut, und so mussten sie 5 Gegentreffer am Stück hinnehmen, so dass es nach 23 Minuten plötzlich 10:9 für den Gastgeber stand. Zur Halbzeit konnte sich die Truppe von Ola Lindgren zumindest wieder auf ein 13:13 herankämpfen.

In der 2. Halbzeit wurde die Partie dann endgültig zum Krimi. Kein Team konnte mit mehr als einem Tor in Führung gehen, so stand es in der 60. Minute 26:26. Die HSG war in Ballbesitz, und nur 2 Sekunden vor dem Abpfiff traf Holger Glandorf zum Siegtreffer, der den Einzug ins Viertelfinale des DHB-Pokals bedeutete.

Dormagen: Kurth, Reckzeh; Plaz, Breuer, Kopeinigg, Meyer, Hantusch, Dembski, Baekhoej, Sieberger, Wernicke, Aschenbroich, Tesch, Koke, Lochtenbergh, Landsberg, MahÈ

TSV Trainer: Kai Wandschneider TSV Co-Trainer: Khalid Khan

Nordhorn: Gentzel, Larsson (n.e.); Machulla (6/1), Pavlovic (n.d.), Ursic (1), Arrhenius (2), Riedel (n.e.), Wolterink (n.e.), Filip (8/1), Glandorf (5), Przybecki (3), Vranjes, Leissink (n.e.), Schumann, FranzÈn (2), Bult

HSG Trainer: Ola Lindgren HSG Co-Trainer: Patrik Liljestrand

Schiedsrichter: Matthias Dang / Thorsten Zacharias

Strafminuten: ? Min. / 12 Min. (? - Machulla 18., 50.; Ursic 17.; Arrhenius 18.; Glandorf 26.; Schumann 48.)

Siebenmeter: 5/3 - 4/2 (Gentzel hält 2 mal - Machulla und Filip verwerfen)

Beste Spieler: ---

Zuschauer: --- (im TSV Bayer-Sportcenter)

Spielfilm: 2:2 (4.), 3:4 (8.), 5:4 (11.), 5:7 (13.), 5:9 (15.), 7:9 (18.), 9:9 (20.), 10:9 (23.), 12:11 (27.), 13:13 (HZ) - 15:16 (34.), 17:17 (38.), 18:19 (40.), 19:19 (42.), 21:21 (46.), 22:21 (50.), 23:23 (53.), 23:24 (55.), 24:25 (57.), 26:26 (59.), 26:27 (EN)

DruckenE-Mail
Autor: TsvBayerDormagen