Erstellt am Montag, 29 November 2010

Triumph bei Junioren-DM

Was für ein Triumph für die Fechterinnen und Fechter des TSV Bayer Dormagen! Gleich drei Titel sicherten sich die Chemiestädter bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften in Eislingen.

Was für ein Triumph für die Fechterinnen und Fechter des TSV Bayer Dormagen! Gleich drei Titel sicherten sich die Chemiestädter bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften in Eislingen. Besonders im Herren-Einzel zeigten sich die Dormagener beeindruckend dominant. Matyas Szabo sicherte sich nach seinem zweiten Platz bei der DM im letzten Jahr nun den Titel und verwies seine Team-Kollegen Richard Hübers und Alexander Weber auf die Plätze. Szabo fegte seinen Teamkollegen Richard Hübers im Finale mit 15:4 von der Planche. Bei den Damen lieferte Lea Scholten eine überzeugende Vorstellung ab und darf sich Deutschen Meisterin bei den Juniorinnen 2010 nennen. Im Finale setzte sie sich souverän gegen Viola Kwidzinski durch. Judith Kusian überzeugte mit ihrem achten Platz und Jennifer Otrzonsek sorgte mit ihre ersten 13 Jahren für eine faustdicke Überraschung, landete auf dem elften Rang. Auch im Team-Wettbewerb der Herren war der TSV das Maß der Dinge. Das Dormagener Quartett Matyas Szabo, Richard Hübers, Alexander Weber und Lukas Rüller schlug im Finale die Kontrahenten aus Eislingen 45:38 und unterstrich damit die TSV-Dominanz noch einmal. "Wir haben erneut gezeigt, dass wir national nur schwer zu schlagen sind", freute sich TSV-Chefcoach Olaf Kawald.

DruckenE-Mail
Autor: Lukas Will