TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Montag, 03 Dezember 2018

Basketball: Herren unterliegen Tabellenführer

Basketball: Herren unterliegen Tabellenführer

Herren (Bezirksliga)

Die Herrenmannschaft verliert ihr Heimspiel gegen die erste Mannschaft des Osterather TV mit 46:90 (29:41). Bis zur Halbzeit lief das TSV Spiel gut.

Anfangs konnte der TSV gegen den Tabellenführer mithalten und führte zwischenzeitlich mit 17:16, dennoch ging das erste Viertel mit 17:20 verloren. Der TSV spielte kontrolliert und sehr gut zusammen. Das Spiel lief hauptsächlich über die Langen Julian, Christian und Florian. Dadurch kamen aber auch die Flügelspieler zu guten Würfen. Im zweiten Viertel verlor man ein wenig den Faden (12:21). Im Angriff leistete man sich zu viele Turnovers. Gute Würfe der Gegner machten es dem TSV schwer und es fehlten die entscheidenden Aktionen zum Korb.

Nach der Pause gelang kaum ein erfolgreicher Angriff, während Osterath nicht nur mit zwei 3-Punkte Würfen glänzte. Die Gäste machten viel Druck auf das Dormagener Aufbauspiel. Der Ball kam nicht mehr so leicht zum Korb. Mit 4:18 beendete man das dritte Viertel und lag nun zum Start des vierten Viertels mit 33:59 zurück. Im letzten Viertel baute Osterrath seine Führung nochmals aus. Der TSV machte zu viele Fehler und verlor das Viertel mit 13:31.

Das nächste Spiel ist am 08.12.2018 gegen den Garather SV. Gespielt wird auswärts um 19:30 Uhr.

Es spielten: Yordan Radev (2), Arnulf Arndt (3), Gerrit Spiwoks (3), Max Büchmann, Julian Buchholz (14), Peter Rotterdam-Engel (8), Christian Simons, Sven Dabek (7) und Florian Ossendorf (9)

 

U12 (Kreisliga)

Die U12 gewann daheim gegen TUSA Düsseldorf mit 74:44 (48:28). Im ersten Viertel zeigte das Team eine klasse Vorstellung.

Mit 33:13 legte die Mannschaft in den ersten zehn Minuten mächtig vor. Obwohl die Gäste mit 0:5 in Führung gingen, ließ sich der TSV  nicht beirren. 6:5 stand es bereits kurze Zeit später. Und über einen kleinen Zwischenspurt nach acht Minuten 27:8. Im zweiten Viertel konnte die junge Garde auf das Feld. Sie hielt den Vorsprung konstant. Nach der großen Pause legte der TSV etwas nach. 17:6 ging Viertel Drei an Dormagen. In Viertel Vier war der Spielfluss dahin. Viel Unruhe durch Spielunterbrechungen ließen die Konzentration sinken.

Am Samstag, den 08.12.2018 spielt die U12 bei der SG Rot-Weiß Gierath. Sprungball ist um 16.00 Uhr.

Es spielten: Niclas Mohr 14, Leonard Planté, Rayan Lakjaa 4, Marek Zdrojewski, Jonas Klüter, Luke Altmeyer 10, Leo Beuten 28, Julius Werner 2.

 

U14 (Kreisliga)

Spielfrei

Am 8.12.2018 spielt die U14 beim TV Osterath 2. Die Mannschaft spielt außer Konkurrenz. Sprungball ist um 14.00 Uhr.

 

U16 (Jugendlandesliga)

Das Spiel wurde kurzfristig abgesagt.

Am Sonntag, den 09.12.2018 spielt die U16 um 10.00 Uhr bei der BSG Grevenbroich. Das Spiel wird interessant. Grevenbroich ist auf einem ähnlichen Niveau wie Dormagen. Steht in der Tabellen mit einem Sieg mehr etwas besser.

 

U18 (Jugendoberliga)

Im Werksduell unterlag die U18 mit 44:63 (20:30) gegen den TSV Bayer Leverkusen 2. Dem Team fehlt Praxis gegen eine Zone Verteidigung.

Auch dieses Wochenende fehlte wieder kurzfristig ein Stammspieler. Drei U16 Spieler halfen aus. Überraschender Weise spielten die Gäste eine Zone Defense. Der TSV brauchte etwas, um sich darauf einzustellen. Aber erst ab der 16. Minute lief das TSV Spiel besser. Da lag man bereits 8:23 zurück. Im dritten Viertel holte Dormagen dank guter Defense und besserem Spiel gegen die Zone auf. Zwischenzeitlich kam man aber auf nur fünf Punkte ran (28:33). Im letzten Abschnitt fehlten dann die Frische und das Wurfglück. Leverkusen traf seine freien Würfe besser. So verlor man noch mal zehn Punkte zum 44:63 Endstand.

Auch die U18 spielt am Sonntag, den 09.12.2018 in Grevenbroich. Sie wird es deutlich schwer als die U16 haben. Um 12.00 Uhr ist Sprungball für die U18.

Es spielten: Linus Rausch, Nils Schumacher, Luan Hasani 21, Sebastian Koj, Dennis Mosmondor 4, Stefan Ekimov 11, Ole Jost 3, Philipp Gärtner 3.
 

Foto: Nils Schumacher unterlag mit der U18 im Werksduell gegen Leverkusen 2

DruckenE-Mail
Autor: Arndt/Lupp

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen