TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Dienstag, 03 September 2019

Basketball: U18 gewinnt Vorbereitungsturnier

Basketball: U18 gewinnt Vorbereitungsturnier

Zur Saisonvorbereitung starten dieses Wochenende zwei TSV-Basketballteams bei einem Turnier in Brühl. Die U18 wurde Erster, die U14 belegte den zweiten Platz.

Am Samstag fand das Turnier für die U18 statt. Mit Mondorf-Sieglar, Brauweiler, Osterath und Dormagen waren vier Jugendoberligisten am Start. Dazu kamen Brühl und Opladen. In der Gruppenphase traf der TSV zuerst auf Brauweiler, die sich als der erwartet starke Gegner herausstellten. Nach einer knappen Halbzeitführung siegte Dormagen mit 26:13. Im zweiten Gruppenspiel schlug man den Gastgeber Brühl mit 35:22. Auch hier hatte der TSV leichte Startprobleme setzte sich letztendlich aber durch. Im Halbfinale traf der TSV auf Osterath. Von Beginn an konzentriert und einer guten Defense setzte sich Dormagen mit 40:20 durch. Brauweiler bezwang im zweiten Halbfinale Mondorf-Sieglar mit 29:27. Somit kam es zum wiederholten Aufeinandertreffen der beiden Gruppengegner. Das Finale verlief in etwas wie das erste Spiel. Durch eine gute Defense ließ der TSV wenig von Brauweiler zu. In der Offense lief der Ball gut durch alle Hände. Dormagen gewann verdient mit 27:19.

 

U14 erst im Finale gestoppt

Am Sonntag startete die U14 in Brühl. Mit der SG Sechtem spielte dort ein Oberliga Team, mit Brühl, Opladen und Dormagen drei Landesligisten und mit Pulheim und Dinslaken zwei Kreisligisten. In den Gruppenspielen traf der TSV auf Opladen und Sechtem.  Gegen Opladen setzte man sich mit 29:19 durch. Hier lief noch nicht alles rund, aber schon ganz ordentlich. Im zweiten Spiel hatte Dormagen bereits den ersten Ausfall. Felix musste leider aufhören zu spielen.

Sechtem spielte schnell und quirlig. Manchmal etwas zu schnell für Dormagen. Sechtem gewann verdient mit 30:41.Trotzdem stand der TSV im Halbfinale. Hier traf man auf den Gastgeber aus Brühl. Dormagen setzte sich mit 33:27 durch und stand im Finale. Hier traf man erneut auf Sechtem, die Dinslaken deutlich bezwangen. Mit Luke und Lukas fielen zwei weitere verletzte Dormagener Spieler fürs Finale aus. Sechtem spielt eine Liga höher als Dormagen. Ziel war es noch mal eine finalwürdige Leistung zu bringen. Das gelang, und wie. Bis zur Halbzeit war das Spiel praktisch ausgeglichen (21:23). Erst im zweiten Abschnitt fehlte etwas die Kondition und Konzentration. Sechtem setzte sich erwartungsgemäß mit 42:35 durch. Die Freude über den zweiten Platz war dennoch groß.

 

 

 

Am nächsten Wochenende spielt am Samstag zunächst die U16 in Brühl. Am Sonntag zum Abschluss die U12.

DruckenE-Mail
Autor: Arndt/Lupp

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen

 

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen